Einzelader -55 bis 145 °C

Einsatzbereich
Verwendung in der Verdrahtungstechnik von Steuerschränken, Schaltanlagen, Leuchten, elektrische Heizungen sowie elektrischen Maschinen mit erhöhter Temperaturbelastung. Weiterhin wird die Ader in der Verkehrstechnik (KFZ, NFZ, Omnibusse, Schiffe, Bahnen und Flugzeuge) eingesetzt Diese Adern zeichnen sich durch hervorragende Verarbeitungssicherheit und gute Ölbeständigkeit aus. Die Aderisolation zieht sich beim Löten nicht zurück.

Aufbau
Leiter aus verzinnten Kupferdrähten entsprechend DIN VDE 0295 Klasse 5 (IEC 228, Klasse 5). Isolation aus Polyolefin – Copolymerisat mit erweitertem Temperaturbereich und gleichzeitig verbessertem Verhalten im Brandfall.

DNV, VDE, GL Zugelassen

Betriebsspannung

Einsatztemperatur

Prüfspannung
Biegeradien

bis 0,75mm² 450/750V
von 1,00mm² 600/1000V
-55 to +145°C (Fest verlegt)
-35 to +120°C (Frei bewegt)
3.500V
4 × D
Artikel-Nr.Querschnitt
mm² (Drähte)
Ø
mm
Gewicht ca.
kg/km
MIL-THERM145025.X
MIL-THERM145050.X
MIL-THERM145075.X
MIL-THERM145100.X
MIL-THERM145150.X
MIL-THERM145250.X
MIL-THERM145400.X
MIL-THERM145600.X
MIL-THERM145910.X
MIL-THERM145916.X
MIL-THERM145925.X
MIL-THERM145935.X
MIL-THERM145950.X
MIL-THERM145970.X
MIL-THERM145995.X
MIL-THERM145820.X
0,25(19)
0,50(19)
0,75(24)
1,00(32)
1,50(30)
2,50(50)
4,0(56)
6,0(84)
10(80)
16(126)
25(196)
35(276)
50(396)
70(361)
95(475)
120(608)
1,5
1,8
2,2
2,5
3,1
3,6
4,3
5,4
6,7
8,3
10,0
11,4
13,5
15,7
18,1
20,1
5
9
13
15
22
34
47
72
120
190
290
400
550
770
1010
1270